Der Synergetik-Familie e. V. wurde 1988 gegründet.

Seit mehr als 25 Jahren ist es unsere Aufgabe ehemals Drogenabhängige in ein selbstbestimmtes Leben zu begleiten.

Folgende Hilfsangebote können wir Euch anbieten:

Suchtnachsorge/Betreutes Gruppenwohnen
Wir unterhalten derzeit ein Kontakt- und Beratungszentrum sowie mehrere Wohnprojekte in Berlin Friedrichshain. Betroffenen Personen bieten wir Hilfe bei der Überwindung sozialer Schwierigkeiten im Rahmen des Betreuten Gruppenwohnens für ehemals Drogenabhängige nach abgeschlossener Therapie gem. §§ 67, 68 SGB XII. Die Betreuung wird von ausgebildeten Sozialarbeitern/Sozialpädagogen gewährleistet. Momentan verfügen wir über 39 Nachsorgeplätze. Die Wohnungen sind möbliert und modern ausgestattet. Individuelle Absprachen können hier getroffen werden, soweit eigene Möbel vorhanden sind.

Eine Anerkennung gem. §§ 35, 36 BtmG (Therapie statt Strafe) liegt vor.

Eine offene Sprechstunde für alle Interessierten, die sich gern persönlich beraten lassen wollen, haben wir jeden Dienstag von 11.00 bis 13.00 Uhr in der Jessnerstr. 8 eingerichtet.

Wohnheim
Unser Wohnheim bietet eine kurzfristige Hilfe für obdachlose, abstinent lebende Suchtmittelabhängige. Derzeit verfügen wir hier über 31 Einzelzimmer an den Standorten Lichtenberg und Friedrichshain-Kreuzberg. Betreut werdet ihr hier von festangestellten Ex-Usern.

Mieten
Für unsere ehemaligen Klienten können wir nach Ablauf der Betreuung derzeit 6 Wohnungen im Rahmen eines regulären Mietverhältnisses anbieten.